Erster C-Lizenz Kurs im DOSB-Fußballprojekt im Kosovo

24.11.2017

Vom 20. November bis 1. Dezember 2017 findet der erste durch die UEFA offiziell anerkannte Trainerausbildungskurs in Kosovo statt.

Feierliche Eröffnung des 1. offiziellen Lehrgangs durch den DOSB-Experten Michael Nees. Foto: DOSB/Nees

Feierliche Eröffnung des 1. offiziellen Lehrgangs durch den DOSB-Experten Michael Nees. Foto: DOSB/Nees

Für den Kurs, der ca. 90 km von der Hauptstadt Pristina entfernt und nahe der Grenze zu Montenegro gelegen in Baja e Pejes durchgeführt wird, hatten sich über 70 Trainer auf 24 Plätze beworben. Das große Interesse an einem solchen Kurs macht die Notwendigkeit einer grundlegenden und umfassenden Trainerausbildung im Kosovo deutlich. Zwei Wochen lang werden die Teilnehmer umfangreich in Theorie und Praxis des Fußballtrainings geschult, der Schwerpunkt wird insbesondere auf dem Kinder- und Jugendfußball liegen. Abgeschlossen wird der Kurs mit praktischen und theoretischen Prüfungen, bei denen die Teilnehmer gleich ihr neu erworbenes Wissen unter Beweis stellen können.  

Der Kurs ist die erste Stufe in der Trainerausbildungspyramide des kosovarischen Fußballverbandes (FFK) und ein wichtiger Teil der Maßnahmen, um in die UEFA Grassroots Charter aufgenommen zu werden. Das langfristige Ziel ist, den Bronze Status in den nächsten beiden Jahren zu erreichen.

Organisiert und geleitet wird der Kurs von DOSB-Experte Michael Nees und FFK-Grassroots Managerin Sanije Krasniqi. Unterstützt werden die beiden durch den erfahrenen Fußballexperten Horst Kriete, der im Rahmen einer partnerschaftlichen Kooperation zwischen dem DFB und der FFK zusätzlich entsendet wurde.

Im Rahmen der Internationalen Sportförderung des Auswärtigen Amts führt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) das Fußball-Langzeitprojekt im Kosovo durch. Der deutsche DOSB-Experte Michael Nees ist seit Februar 2017 im Kosovo tätig und kümmert sich als Projektleiter und Technischer Direktor der FFK um die landesweite Entwicklung des Fußballs. Die Aus- und Fortbildung von Trainer/innen ist hiervon eine wichtiger Bestandteil.  

Bei der Eröffnungsfeier waren neben dem Präsident der FFK, Vadil Vokrri, sowie dem Generalsekretär Eroll Salihu, auch der Leiter für Kultur und Sport von der Deutschen Botschaft in Pristina, Marten Menger, bei der Eröffnungsfeier anwesend. Sie freuten sich über das zahlreiche Interesse der Teilnehmer und richteten Grußworte an alle Beteiligten und Offiziellen. Der für die UEFA als Berater für Grassrootsfußball tätige Igor Jankovic vertrat die UEFA.


 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner