SIGGS Projekt des EOC EU-Büros ausgezeichnet

01.09.2017

Das Projekt „Support the Implemenation of Good Governance in Sport“ (SIGGS) des EOC EU-Büros ist von der Europäischen Kommission als eine der bisherigen „Erfolgsgeschichten“ ausgezeichnet worden.

SIGGS steht für „Support the Implemenation of Good Governance in Sport“.

Das Projekt wurde zwischen Januar 2015 und Dezember 2016 mit Hilfe des Erasmus+ Sportprogramms umgesetzt.

Die Auswahl der “success stories” wurde von einem Expertenpanel der Generaldirektion für Bil-dung, Jugend, Sport und Kultur anhand von strengen Kriterien getroffen, um Projekte auszuzeichnen, die sich "durch ihre Wirkung, ihren Beitrag zur Politikentwicklung, innovative Resultate und kreative Ansätze abheben und eine Inspiration für andere sein können“.

Das EOC EU-Büro ist sehr stolz über diese Auszeichnung. Folker Hellmund, Leiter des Büros sagte, dass „das Projekt ein hervorragendes Beispiel ist, wie die EU zu einer Lösung der Herausforderungen des organisierten Sports beitragen kann. Wir bedanken uns sowohl bei der Kommission, aber auch insbesondere bei unseren Projektpartnern für die hervorragende Zusammenarbeit und das Vertrauen, das sie dem EOC EU-Büro bei der Umsetzung dieses ehrgeizigen Projekts entgegengebracht haben“.

In Folge dieser Auszeichnung, wird das SIGGS-Projekt nun als „success story“ in der Projektdatenbank von Erasmus+ markiert sein.

Auch wenn mit der Annahme des Abschlussberichts alle formalen Prozeduren des Projekts abgeschlossen sind, wird die Arbeit von SIGGS fortgesetzt. Das Instrument zur Selbstevaluierung der Good Governance ist weiterhin online für NOKs und Sportverbände zugänglich. Des Weiteren finden auch in Zukunft Aktivitäten statt – so organisiert der Europäische Volleyballverband (CEV) am 1. September einen Workshop zu Good Governance im Rahmen des CEV-Kongresses. Das SIGGS-Tool wird zudem im Laufe des neuen undefinedPOINTS-Projekt des EOC EU-Büros weiterhin genutzt werden.

Weitere Informationen finden sich online auf der Website des SIGGS-Projekts.

(Quelle: EOC EU-Büro)


 
 

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner

Top Partner Team Deutschland

Sport für Alle Partner