„Sportdeutschland – die Vereinsapp“ wird ausgebaut

05.04.2017

Der DOSB fördert den deutschen Sport auch im Jahr 2017 auf dem Weg in das mobile Kommunikationszeitalter.

Die Vereinsapp kann bei der Vereinsorganisation sinnvoll helfen. Foto: picture-alliance

Gemeinsam mit der Softwarefirma vmapit GmbH unterstützt der DOSB interessierte Vereine und Verbände bei der Entwicklung und Einführung einer eigenen Vereinsapp.

In den bisherigen zwei Projektjahren wurden viele kommunikative Aufgaben definiert, vor denen die Vereine in Sportdeutschland stehen. Um  diese Herausforderungen der Vereinsorganisation weiterhin zu lösen und die Prozesse durch die zahlreichen App-Funktionen zu vereinfachen, wurde die Aktion verlängert. In den nächsten Wochen werden dazu kontinuierlich Praxisbeispiele aus den zahlreich entwickelten Apps vorgestellt, die zeigen, wie das innovative Tool bei der Vereinsorganisation sinnvoll helfen kann.

Interessierte Vereine und Verbände müssen für Konzeption, Entwicklung, Design und Veröffentlichung der individuellen App nichts bezahlen. Diese Kosten übernehmen der DOSB und vmapit. Lediglich die laufenden Betriebs- und Updatekosten, die auch eine Beratung und Schulung durch Experten beinhalten,  sind vom Verein zu übernehmen. Ein weiterer Vorteil für die Vereine stellt die kostenlose Integration neu entwickelter Anwendungen dar, die auch in bereits bestehende Vereinsapps aufgenommen werden können.

Gemeinsam mit vmapit gestaltet jeder Verein seine App für Android sowie iOS-Smartphones gemäß dem jeweiligen Vereinsauftritt individuell. Dazu steht ein umfangreiches Modul- und Funktionsset zur Verfügung, das kostenlos ständig weiterentwickelt und auf dem neuesten Stand der Technik gehalten wird. Über ein  browserbasiertes Content-Management-System (CMS) können die Inhalte der App jederzeit durch den Verein selbst einfach und schnell geändert werden. Zudem steht ein umfangreicher Bilderpool der Bildagentur picture alliance zur Verfügung, der bei Bedarf dauerhaft genutzt werden kann.

Seit Februar ist die Aktion zudem auf dem IT-Portal von Stifter-helfen.de sichtbar. Stifter-helfen unterstützt das Projekt und hilft dabei, das erfolgreiche Konzept  für Non-Profit-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt zu machen, auch wenn diese Vereine nicht  im Sportbereich angesiedelt sind. 

Opens external link in new windowWeitere Infos zur Vereinsapp-Aktion des DOSB >>>

(Quelle: DOSB)


 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner