Sportentwicklungsbericht 2013/2014 als Download

25.06.2014

Die Ergebnisse des Sportentwicklungsberichts 2013/2014 stehen - rechtzeitig zum Parlamentarischen Abend des Deutschen Sports am 25. Juni in Berlin - zum Download bereit.

Mehr als 20.000 Sportvereine haben sich am Sportentwicklungsbericht 2013/2014 beteiligt. Foto: picture-alliance

Der Sportentwicklungsbericht ("SEB") hat sich in den letzten Jahren als das Instrument der wissenschaftlichen Sportpolitikberatung etabliert. Im zweijährigen Turnus werden vom Team der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Breuer Daten der bundesdeutschen Sportvereine erhoben und repräsentative Befunde aufbereitet, die für Sportpraxis und Sportpolitik unverzichtbare Befunde zur aktuellen Situation des Vereinssports, aber auch Hinweise auf bedeutsame Veränderungen liefern.

Seit 2005 wird der "SEB" vom DOSB, allen 16 Landessportbünden sowie dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft finanziert. Auch an der fünften Befragungswelle haben sich erneut mehr als 20.000 Sportvereine beteiligt. Die Ergebnisse des neuesten "Bundesberichts" ("SEB 2013/2014") stehen - rechtzeitig zum Parlamentarischen Abend des Deutschen Sports (Berlin, 25. Juni 2014) - nunmehr erstmals zum Download bereit.

Initiates file downloadZum Download

(Quelle: DOSB)


 
 

Sport für Alle Partner

Sport für Alle Partner