Mehr Barrierefreiheit auf DOSB-Internetseiten

Der DOSB sorgt mit einer Kontrastversion für eine Neuerung und Ergänzung zur Barrierefreiheit auf den Internetseiten des DOSB.

Logo: Ein Kreis, der zur Hälfte weiß und zur andern Hälfte schwarz ist.
Logo für Kontrastversion

Es gibt vielfältige und sehr verschiedene Barrieren für Menschen mit Behinderungen. Ebenso vielfältig sind die Lösungsmöglichkeiten für mehr Barrierefreiheit. Für die rund 1,2 Millionen sehbehinderten Menschen in Deutschland können Farben, je harmonischer sie miteinander sind, auch eine Barriere beim Sehen darstellen. Mangelnde Kontraste bei der Farbauswahl von Vorder- und Hintergründen sind oft unterschätzte Barrieren. Auf der Homepage des DOSB gibt es deshalb ein neues Angebot zum Abbau von Barrieren, die Kontrasteinstellung. Auf jeder Seite findet man ganz oben einen Kreis, halb farbig, halb weiß, daneben steht Kontrastversion. Hier kann man wählen, ob man die Seiten des DOSB mit den Corporate Design Farben des DOSB lesen möchten oder deutlich kontrastreicher in schwarz/weiß.

Damit möchte der DOSB Menschen mit Sehbehinderungen das Lesen der vielfältigen Informationen auf der Internetseite barrierefreier und leichter machen. Das Lesen mit niedrigem Kontrast der Farben kann für sehbehinderte Personen schwer zu lesen sein. Stark kontrastierende Farben können das Lesen online beschleunigen und vereinfachen.

Wenn Sie Hinweise zur Verbesserung unserer Internetseite für Menschen mit Sehbehinderungen haben, schreiben Sie uns gern an: inklusion@remove-this.dosb.de 


  • Logo: Ein Kreis, der zur Hälfte weiß und zur andern Hälfte schwarz ist.
    Logo: Ein Kreis, der zur Hälfte weiß und zur andern Hälfte schwarz ist.