DOSB-Mitgliederversammlung wählt neues Präsid…
Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel ist …
Wolfgang Dunekamp neuer DKV-Präsident
Special Olympics: Inklusion fördern und vor O…
Alle News

WAS SPORTDEUTSCHLAND BEWEGT...

Athlet*innen von Team D werben für die Impfkampagne

DOSB stärkt die offizielle Impfkampagne "Ärmel hoch"

Der DOSB stärkt die offizielle Impfkampagne "Ärmel hoch" der Bundesregierung und ruft ganz Sportdeutschland dazu auf, sich zu beteiligen.

Langfristig kann die Öffnung im Sport nur gesichert werden, wenn sich so viele Menschen wie möglich gegen das Coronavirus impfen lassen und wir die Pandemie auf diese Weise gemeinsam hinter uns lassen. Derweil ist die Nutzung der Impfangebote durch die Bevölkerung weiterhin ausbaubar.

Laut einer Studie der Agentur ONE8Y, die dem DOSB vorliegt, zeigt sich, dass die sportinteressierte Bevölkerung und auch die im Verein aktiven Menschen eine deutlich höhere Impfquote aufweisen (+80%) sowie eine hohe Bereitschaft zum Impfen äußern, um ihrem Verein zu helfen.

Deutschlands knapp 90.000 Sportvereine, die während der Hochphase der Corona-Pandemie geschlossen bleiben mussten, vertrauen darauf, dass ihre Millionen von Mitgliedern sich für eine Covid-19-Impfung entscheiden, um ein vollständiges Comeback der Gemeinschaft und der Bewegung zu ermöglichen.

Beispielhaft gehen auch die Athlet*innen des Team Deutschland und des Team Deutschland Paralympics voran, die mit einer Impfquote von mehr als 90 Prozent sichere Olympische und Paralympische Spiele in Tokio ermöglicht haben.

Olympische Spiele

Olympische Spiele

NOKs erhalten 28,5 Mio. US-Dollar von „Olympic Solidarity“

Die „Olympic Solidarity“-Kommission des IOC hat zusätzliche Unterstützung für die Nationalen Olympischen Komitees (NOKs) und ihre Athleten…

mehr

Team Deutschland Podcast

Der Team Deutschland Podcast begleitet Deutschlands beste Sportlerinnen und Sportler auf ihrem ganz persönlichen Weg zu den Olympischen Spielen in Tokio. Jeden Monat bis zur Eröffnungsfeier in Tokio erzählt ein Teammitglied u.a., was die Faszination Olympia ausmacht, was ihn oder sie antreibt, was ihn oder sie inspiriert und wie er oder sie große Herausforderungen meistert. 

Sportentwicklung
Sportentwicklung

Sportentwicklung im DOSB

Der organisierte Sport ist immer auch ein Spiegelbild seiner Zeit und der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Die Entwicklung seit 1945 unter dem Dach des Deutschen Sportbundes (DSB), nunmehr Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB), von einem System des „Wettkampfsports für Jüngere“ zu einer Bewegung des „Sports für Alle“ dokumentiert dies nachhaltig und eindrucksvoll.

+ zum Bereich Sportentwicklung

Sport und Umwelt

Koalitionsvertrag mit viel sportpolitischem Potenzial

Der DOSB hat den Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP einer ersten Bewertung unterzogen.

mehr

Sport und Integration

Neues Kampagnenmotiv online

Neues Motiv mit Azza El-Afany, Referentin für "Integration durch Sport“ beim Stadtsportbund Wuppertal jetzt verfügbar.

mehr

Sport und Gesundheit

Wincent Weiss wird Gesicht der MOVE-Kampagne

Die Deutsche Sportjugend (dsj) hat den Sänger Wincent Weiss als offizielles Gesicht der MOVE Bewegungskampagne gewinnen können.

mehr

Reportagen

  • „Damit niemand verloren geht“
    „Damit niemand verloren geht“

    Vereinsgründer, Trainer, Lebensberater: Adschi Keim, vor mehr als 30 Jahren aus Pakistan nach Deutschland gekommen, ist alles in einem. In seinem Pak Orient Cricket Club München hilft der 61-Jährige jungen Migranten, sich im neuen Land und in einer fremden Kultur zurechtzufinden. Porträt eines außergewöhnlichen Integrationswerkes.

    Zur Webreportage
  • Mehr als Sport
    Mehr als Sport

    „Wenn wir das gut machen, entstehen Toleranz und Respekt – und beides macht Gemeinschaften reicher“, sagt Stefan Kunz, Vorsitzender des FV Gonnesweiler. Eine Reportage über einen Sportverein, der sich mit Haut und Haaren und viel Verstand der Flüchtlingshilfe verschrieben hat.

    Zur Webreportage
  • Besuch bei Siegern
    Besuch bei Siegern

    Im vergangenen Jahr wurde bereits mehrfach über den Fotowettbewerb „Mein Leben im Verein“ berichtet, der vom Bundesprogramm „Integration durch Sport“ und der dpa Picture-Alliance deutschlandweit durchgeführt worden ist. Wie das Vereinsleben dieser drei Sieger jenseits der plakativen Fotos aussieht, wie sie sich mal zufällig, mal planvoll dem Thema Integration nähern, davon erzählt die folgende, einprägsame Webreportage.

    Zur Webreportage

Unsere Partner

Partner TEAM DEUTSCHLAND
Partner SPORT FÜR ALLE
LOTTO - Besonderer Förderer des Sports