Erfolgreiche Kampagne: "Aktiv und bewegt älter werden in NRW"

Die Kampagne 2000 - "Aktiv und bewegt älter werden in Nordrhein-Westfalen" wurde im Zeitraum von Januar 2000 bis Mai 2005 in gemeinsamer Trägerschaft des Landessportbundes NRW, des Familienministeriums NRW und des Sportministeriums NRW durchgeführt.

Bewegung ist auch im Alter gesund (Foto: DSB-Archiv)
Bewegung ist auch im Alter gesund (Foto: DSB-Archiv)

Mit ihr wurde ein umfassendes und sehr erfolgreiches Programm mit zahlreichen Einzelprojekten initiiert und umgesetzt. Ziel war es, den Seniorensport in Vereinen, Bünden und Verbänden aber auch in kooperierenden Seniorenorganisationen zu fördern und die Angebotsstruktur und Nachfrage zu verbessern. Die Kampagne 2000 und das zugehörige 10-Punkte-Programm fand in der Öffentlichkeit viel Beachtung und gilt bundesweit als einzigartiges Modell.

 

Die Kampagne hat die Entwicklung der Mitgliederzahlen in den Vereinen in der Altersgruppe der über 60-Jährigen höchst positiv beeinflusst. Die Statistik des Landessportbundes weist in dieser Altersgruppe die höchsten Zuwachsraten in einer Größenordnung von bis zu 7,3% aus. Der Prozentsatz der über 60- Jährigen, die Mitglied in einem Sportverein sind, ist in der Laufzeit der Kampagne von 15,7% im Jahr 2000 auf 18,75% im Jahr 2004 angewachsen.


  • Bewegung ist auch im Alter gesund (Foto: DSB-Archiv)
    Bewegung ist auch im Alter gesund (Foto: DSB-Archiv)