Neues Bewegungsprogramm in Schleswig-Holstein

Der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) startet im nächsten Jahr ein neues Projekt mit dem Ziel ein intergeneratives Sportangebot in den Vereinen zu implementieren, das über das Potential verfügt, Menschen jeden Alters zusammenzubringen.

Logo von KogniFit. In fettgedruckter blauer Schrift steht KogniFit. Darunter in dünner blauer Schrift gesund & bewegt.
Logo des neuen Programms "KogniFit" des LSV Schleswig-Holstein Quelle: LSV Schleswig-Holstein

KogniFit ist ein sechs Trainingseinheiten umfassendes Trainingsprogramm zur Erhaltung der kognitiven Leistungsfähigkeit beim Älterwerden. Durch die flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten der Übungen ermöglicht KogniFit, Kinder, deren Eltern und Großeltern gleichermaßen anzusprechen und zu fordern. Somit verfügt KogniFit über ein immenses integratives Potential, um der Marginalisierung älterer Menschen effektiv entgegenzuwirken.

Im Rahmen der 60-minütigen Trainingseinheiten einmal pro Woche werden die Teilnehmenden immer wieder vor kognitive Bewegungsherausforderungen gestellt, die mit viel Spaß gemeinsam bewältigt werden. In der sechs Lerneinheiten umfassenden Programmeinweisung wird neben dem theoretischen Grundlagenwissen zu kognitivem Training vor allem eine Basis an kognitiven Grundübungen vermittelt, die je nach Leistungsniveau der Teilnehmenden beliebig erweiterbar sind.

Für weitere Informationen zum Projekt wenden Sie sich bitte an: Fynn Okrent, Referent für Seniorensport, Fynn.okrent@remove-this.lsv-sh.de, Tel. 0431 6486-113.

Außerdem gibt es auch auf der Homepage des LSV weiterführende Informationen. Hier geht es zum Infoflyer.

(Quelle: LSV Schleswig-Holstein)


  • Logo von KogniFit. In fettgedruckter blauer Schrift steht KogniFit. Darunter in dünner blauer Schrift gesund & bewegt.
    Logo von KogniFit. In fettgedruckter blauer Schrift steht KogniFit. Darunter in dünner blauer Schrift gesund & bewegt.