Olympic Day in München

Kurz vor der Vergabe der Spiele 2018 präsentiert das Münchner Stadtmuseum Poster unter dem Motto "Faszination Olympia". Für die Olympische Idee will auch der Olympic Day Run am 3. Juli begeistern.

1894 gründete Pierre de Coubertin das Internationale Olympische Komitee. Foto: DOA
1894 gründete Pierre de Coubertin das Internationale Olympische Komitee. Foto: DOA

„Fünf Ringe – Eine Idee“: Auf diesen Nenner bringt die Deutsche Olympische Akademie (DOA) die „Faszination Olympia“ in einer Galerie großformatiger Poster, die am 4. Juli im Münchner Stadtmuseum zwei Tage vor der Vergabe der Winterspiele des Jahres 2018 in Durban erstmals öffentlich präsentiert werden. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Zur Einführung wird der Sporthistoriker Prof. Manfred Lämmer, Deutsche Sporthochschule Köln zum Thema „Spiele und Idee: Anspruch und Wirklichkeit“ sprechen. Anschließend diskutieren in einem Podiumsgespräch zum Thema „Globale Utopie Olympia“ DOA-Direktor Andreas Höfer mit den Olympiasiegern Heike Drechsler und Felix Loch sowie der Paralympics-Medaillengewinnerin und Skiweltmeisterin Anna Schaffelhuber.

Interessierte können sich per Mail an office@remove-this.doa-info.de oder telefonisch unter 069/6700232 anmelden.

Olympic Day Run

Beim Olympic Day Run des Deutschen Olympischen Sportbunds im Rahmen des Münchner Sportfestivals laufen Kinder getreu dem Motto “Dabei sein ist alles”!  Alle Kinder bis 15 Jahre sind herzlich eingeladen mitzulaufen. Start ist am 3. Juli 2011 um 12:30 Uhr bei der großen Bühne auf dem Königsplatz. Von dort aus drehen die Kinder eine 900 m Runde über das Festivalgelände – im Ziel gibt es ein Olympic Day Run Andenken und eine Teilnehmerurkunde. Das größte Team erhält außerdem freien Eintritt für das komplette Team in das Rutschenparadies der Therme Erding.

Anschließend können Eltern und Kinder das große Sportangebot vor Ort nutzen, die neuesten Trendsportarten ausprobieren und sich von den Highlightprogrammpunkten begeistern lassen. Auf dem Programm stehen beim Münchner Sportfestival außerdem Speedklettern, Slackline Worldcup und der Bayathlon.


  • 1894 gründete Pierre de Coubertin das Internationale Olympische Komitee. Foto: DOA
    1894 gründete Pierre de Coubertin das Internationale Olympische Komitee. Foto: DOA