Presseeinladung Vorstellung Olympiakleidung und Deutsches Haus

Präsentation am 26. April bei der Messe Düsseldorf

Was tragen die deutschen Olympioniken und die Paralympioniken bei den Eröffnungs- und Schlussfeiern und wo wird ihr zentraler Treffpunkt in Rio sein? Antworten auf diese Fragen geben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der Deutsche Behindertensportverband (DBS) und ihre Partner im Rahmen einer zweiteiligen Veranstaltung, die ganz im Zeichen der beiden Sporthighlights in Brasilien steht.

 

Mit besonderer Spannung werden traditionell die Outfits erwartet, die die Athleten beim Einmarsch der teilnehmenden Nationen tragen. Diese und die gesamte Kollektion präsentieren DOSB, DBS sowie Ausrüster adidas und Ausstatter Sioux am

 

Dienstag, 26. April 2016, um 11 Uhr

in der Stadthalle, CCD Süd,

auf dem Gelände der Messe Düsseldorf,

Rotterdamer Straße 144, 40474 Düsseldorf

 

Top-Athletinnen und -Athleten stellen gemeinsam mit professionellen Models die Kollektionen von adidas und Sioux in einer Fashion-Show vor.

Freuen Sie sich auf die Auftritte von Olympioniken wie zum Beispiel Anna Hahner, Lisa Hahner, Gina Lückenkemper, Linda Stahl, Philipp Pflieger (alle Leichtathletik), Miriam Welte (Bahnrad), Melanie Leupolz (Fußball), Philipp Rabente, Moritz Fürste (beide Hockey), Steffen Weinhold, Christian Dissinger (Handball), Miryam Roper Yearwood (Judo) sowie Paralympioniken wie Denise Schindler, Christiane Reppe (beide Radsport) sowie Sebastian Magenheim (Rollstuhlbasketball) und Edina Müller (Kanu).

 

Im Vorfeld der Modenschau geben die Deutsche Sport Marketing (DSM) sowie die Messe Düsseldorf erste Einblicke in das „Deutsche Haus 2016“, das in Rio als „Beachhaus der Athleten“ ein Treffpunkt mit viel landestypischem Flair sein wird.

 

Pressefrühstück um 10 Uhr im Foyer des CCD Süd

 

In der Kulisse, die gestalterisch einen Vorgeschmack auf die Location bietet, empfangen Sie DSM-Geschäftsführer Axel Achten sowie der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH, Werner M. Dornscheidt sowie die späteren „Hausherren“ des Treffpunkts, DOSB-Vorstandsvorsitzender Michael Vesper und DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher. Mit diesen Eindrücken geht es gemeinsam in den anliegenden Saal, wo die Sportlerinnen und Sportler auf dem Laufsteg bereits in den Startlöchern stehen.

 

Die Präsentation der Einkleidung endet voraussichtlich gegen 12.00 Uhr. Danach haben Sie Gelegenheit für Interviews mit allen Beteiligten der Veranstaltung.

 

Bitte melden Sie sich bis zum 22. April 2016 bei der Messe Düsseldorf an: Daniela Nickel, (Betreff: Olympia/Paralympics), NickelD@remove-this.messe-duesseldorf.de oder Fax: 0211/4560-87545

 

Parkmöglichkeiten für die Veranstaltung bestehen auf Parkplatz P 5.