Innovationsfonds

Der Innovationsfonds „Sportentwicklung“ des DOSB besteht seit 2007. Er setzt die Tradition der „Gemeinsamen Aktionen“  des DSB fort und fördert gezielt Projekte der DOSB- Mitgliedsorganisationen.

Durch wechselnde Schwerpunkt­setzungen fokussiert der DOSB in seiner Förderstrategie Themenfelder, die für die Sport- und Verbandsentwicklung besonders relevant sind (z.B. Sport und Umwelt, Sport und Schule, Mitgliederentwicklung etc.). Antragsberechtigt sind ausschließlich Mitgliedsorganisationen des DOSB. Über die Vergabe der Mittel entscheidet der Vorstand des DOSB.

Der Innovationsfonds 2019 nimmt die Schwerpunktthemen „Personalentwicklung im Sport“ und „Der 'SV Gesundheit' im Jahr 2030“ in den Blickpunkt.

DOSB-Innovationsfonds 2019/2020: Innovative Projekte der Sportverbände am 1. September gestartet

Am 1. September 2019 sind die Projekte des DOSB-Innovationsfonds 2019/2020 zu den Schwerpunktthemen „Personalentwicklung im Sport“ und „SV Gesundheit im Jahr 2030“ gestartet. Die Fördersumme des DOSB beläuft sich insgesamt auf 150.000 Euro, womit 24 Projekte mit bis zu 8.500 Euro gefördert werden (Laufzeit bis Oktober 2020).

In den Projekten im Themenfeld Personalentwicklung geht es um innovative Ansätze bspw. aus den Bereichen Mentoring, Kompetenzentwicklung im Haupt- und Ehrenamt, Engagementförderung und Organisationsentwicklung. Im Gesundheitsbereich bieten die Projekte eine praxisorientierte Ausrichtung, Bewegung in lokalen Netzwerken und nachhaltige Entwicklungsprozesse. Alle Projektvorhaben überzeugen im Hinblick auf Innovation und Qualität. Der Ausbau von Kooperationen im jeweiligen Handlungsfeld und die Integration digitaler Ansätze sind besonders hervorzuheben.

Auch in diesem Jahr wird es von Seiten des DOSB eine digitale Projektbegleitung geben, welche die Verbände in ihrer Arbeit unterstützen und Wissensaustausch und die Kooperation unter den Projektbeteiligten fördern soll.

Seit 2007 fördert der DOSB-Innovationsfonds Sportentwicklung Projekte der Mitgliedsorganisationen des DOSB in ausgewählten Handlungsfeldern der Sportentwicklung. Er unterstützt damit innovative Entwicklungen und modellhafte sowie transferfähige Handlungsansätze. Schwerpunktthemen der letzten Jahre waren z.B. „Schlüsselfunktion Trainerinnen und Trainer“, „Umwelt- und Naturschutz im Sport“, „Förderung des freiwilligen Engagements von Frauen und Mädchen“, „Mitgliederentwicklung“, „Lernen und Lehren mit digitalen Medien“, „Inklusion“, „Deutsches Sportabzeichen“ oder „Familie und Sport“.

 

Projektliste 2019/2020

Unsere Partner

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.