DBU-Wettbewerb „Entdecke die Vielfalt!“ ist gestartet

Unter dem Motto „Entdecke die Vielfalt!“ sucht die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) wieder Engagierte zwischen zehn und 16 Jahren, die sich für den Erhalt von Tier- und Pflanzenarten und ihrer Lebensräume aktiv einsetzen.

Gib es etwas Schöneres, als auf dem Rücken eines Pferdes die Vielfalt in der Natur zu entdecken? Foto: dsj
Gib es etwas Schöneres, als auf dem Rücken eines Pferdes die Vielfalt in der Natur zu entdecken? Foto: dsj

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel.

„Dass auch Jugendgruppen aus dem Sport in diesem Themenfeld sehr motiviert und engagiert sind, zeigte nicht nur der 1. Platz der JUUS-Inlinergruppe im Vorjahr, sondern auch die insgesamt hohe Beteiligung von Gruppen aus dem organisierten Sport“, betonte Martina Bucher (dsj-Vorstand).

In den Kategorien „Natur erforschen“, „Verantwortlich handeln“ und „Kreativ kommunizieren“ sind wissenschaftliche Beiträge genauso willkommen wie kreative. Bewerbungen – ausschließlich online – sind bis zum 18. November unter www.entdecke-die-vielfalt.de möglich. Zu gewinnen sind Geld-, Sach- und Sonderpreise im Wert von 20.000 Euro.

Allein beim letztjährigen DBU-Schüler- und Jugendwettbewerb, der anlässlich der neunten Konferenz der Vereinten Nationen zur biologischen Vielfalt ausgerufen worden war, haben sich rund 1.200 junge Menschen beteiligt. Auch 2009 werden wieder Vielfalt-Entdecker gesucht, die sich unter dem Motto „global denken – fair und nachhaltig handeln“ ideenreich mit dem Thema Biodiversität beschäftigen.

Projekte, in denen der Wert biologischer Vielfalt künstlerisch aufbereitet wird, sind ebenso gewünscht wie Projekte, die die Rettung gefährdeter Arten und Lebensräume beinhalten. „Von einer naturnahen Sportfreizeit über die Entwicklung eines Theaterstücks bis hin zu einer Kampagne zum fairen Handel: Der Kreativität bei der Umsetzung des Themas sind keine Grenzen gesetzt“, unterstreicht DBU-Generalsekretär Fritz Brickwedde.

Eine Jury wählt schließlich aus allen Einsendungen die besten Aktionen aus. Auf die Erstplatzierten warten je 1.000 Euro Preisgeld.

Mehr Informationen und Hinweise unter www.juus.de oder kaiser@remove-this.dsj.de


  • Gib es etwas Schöneres, als auf dem Rücken eines Pferdes die Vielfalt in der Natur zu entdecken? Foto: dsj
    Gib es etwas Schöneres, als auf dem Rücken eines Pferdes die Vielfalt in der Natur zu entdecken? Foto: dsj