Episode 7 der Reise durch Sportdeutschland

Kristina Vogel hat Olympiamedaillengewinnerin Lisa Unruh (re.) im Rahmen der aktuellen Episode der „Reise durch Sportdeutschland“ in der Nähe von Berlin besucht.

Geduldig erklärt Lisa Unruh der Novizin Kristina Vogel, wie Bogenschießen funktioniert. Foto: DOSB
Geduldig erklärt Lisa Unruh der Novizin Kristina Vogel, wie Bogenschießen funktioniert. Foto: DOSB

Im Juli war es endlich soweit: Lisa Unruh konnte mit einem Jahr Verspätung bei den Olympischen Spielen in Tokio starten. Ihr ausdauernder Fokus hat sich ausgezahlt, denn zusammen mit Michelle Kroppen und Charline Schwarz gewann sie Bronze im Bogenschießen-Teamwettbewerb. Jetzt ist sie zurück im Alltag und hat ihre Ausbildung bei der Bundespolizei begonnen.

Kristina Vogel hat Lisa Unruh im Rahmen der aktuellen Episode der „Reise durch Sportdeutschland“ in der Nähe von Berlin besucht und erfahren, wie viel von Tokio noch in Lisas Gedanken präsent ist. Mit ihrem eigenen Bogen im Gepäck konnte Kristina anschließend die Chance nutzen, bei einem Training mit Lisa an ihrer Schusstechnik zu feilen. 

Lisa Unruh gewann in Rio 2016 die Silbermedaile im Einzelwettbewerb, in Tokio 2021 holte sie Bronze im Team.

Hier geht es zu Episode 7 >>>

(Quelle: DOSB)


  • Geduldig erklärt Lisa Unruh der Novizin Kristina Vogel, wie Bogenschießen funktioniert. Foto: DOSB
    Geduldig erklärt Lisa Unruh der Novizin Kristina Vogel, wie Bogenschießen funktioniert. Foto: DOSB