NOK entsendet Basketball-Experten Dr. Martin Dornhoff nach Madagaskar

Dr. Martin Dornhoff (Halle/Saale) wird vom 16.11. bis zum 01.12.2001 im Auftrag des Nationalen Olympischen Komitees für Deutschland (NOK) ein Basketball-Projekt in Madagaskar leiten.

 

 

 

Die Entwicklungshilfe-Maßnahme des 47jährigen erfolgt im Rahmen der Auswärtigen Kulturpolitik aus Mitteln des Auswärtigen Amtes und dient der Förderung von Sportbeziehungen mit Ländern der Dritten Welt.

 

 

 

Das kurzfristig anberaumte Projekt verfolgt das Ziel, die Verbreitung des Basketball-Sports in Madagaskar zu fördern und das technische Niveau bei der Ausübung desselben weiter zu verbessern.

 

 

 

Im einzelnen geht es dabei um die Schulung von Trainern, Betreuern und Managern, die technische und taktische Weiterbildung von Spielern sowie Fragen der Kaderbildung auf regionaler und nationaler Ebene.

 

 

 

Der habilitierte Basketball-Experte Dornhoff ist Mitglied des Ausbildungsstabes im Deutschen Basketball-Bund (DBB) und Inhaber der Trainer-A-Lizenz.

 

 

 

Er besitzt umfangreiche Erfahrungen als Trainer und Betreuer von Basketball-Mannschaften. Seit 1999 ist er verantwortlicher Basketball-Landestrainer in Sachsen-Anhalt.

 

 

 

Darüber hinaus verfügt Dr. Dornhoff über französische, englische und russische Sprachkenntnisse.

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.