40 Jahre deutsch-französischer Jugendaustausch mit 250.000 Sportlern

 

Vor 40 Jahren – als der deutsch-französische Freundschaftsvertrag zwischen Konrad Adenauer und Charles dem Gaulle geschlossen wurde – kam es

auch zur Gründung des gemeinsamen Jugendwerkes, in dessen Abkommen der Sport ausdrücklich als Tätigkeitsfeld genannt wurde. Seit Bestehen des Deutsch-Französischen Jugendwerkes gab es ca. 9.100 sportorientierte Austauschmaßnahmen, die von Vereinen und Verbänden, die von deutscher Seite aus bezuschusst wurden. Da man auf französischer Seite mit etwa der gleichen Zahl an bezuschussten Lehrgängen, Trainingslagern und Sportbegegnungen rechnen kann, kommt man so auf mindestens eine viertel Million junger Sportler aus beiden Ländern, die zusammengetroffen sind. Der deutsch-französische Jugendaustausch im Sport soll auch in Zukunft intensiv fortgesetzt werden.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.