Auftakt zur nächsten Sterne-Runde

Auf ein Neues heißt es beim Wettbewerb „Sterne des Sports“, dessen Berliner Startschuss in der Zentrale der Berliner Volksbank durch Dr. Rolf Flechsig, das Vorstandsmitglied des Geldhauses, sowie den LSB-Präsidenten Peter Hanisch erfolgte.

Die "Sterne des Sports"-Sieger 2008
Die "Sterne des Sports"-Sieger 2008

Beide zeigten sich überzeugt davon, dass auch diesmal mit einer großen, vielleicht sogar noch besseren Resonanz als in den beiden Vorjahren (jeweils 300 Vereine) zu rechnen sei, wo Berlin durch den Sieg der Weddinger Wiesel (2006) und den vierten Platz des Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrvereins Zehlendorf (2007) hervorragend aufgestellt war. Neu ist allerdings, dass künftig die Besten nicht mehr auf städtischer Bezirks-, sondern auf Regionalbasis ermittelt werden. Die Volksbank als Sponsor hat sich zu diesem Schritt entschlossen, weil sie Berlin und Brandenburg als unzertrennbare Einheit ansieht und dieses Selbstverständnis auch gern auf den Vereinswettbewerb übertragen möchte. So läuft es diesmal auf vier reine Berliner Regionen, vier Misch-Regionen Berlin/Brandenburg und zwei reine Brandenburger Regionen hinaus, die quasi identisch mit den Geschäfts-Bereichen der Volksbank sind.  

Das Procedere für die kommenden Wochen wurde auch schon festegelegt. Einsendeschluss der Bewerbungen ist der 31. Juli, und die Preisverteilung findet am 25. September statt, nachdem die Jury alle Fakten ausgewertet hat. Der Berlin/Brandenburg-Sieger nimmt dann im Januar 2009 an der Ehrung auf Bundesebene teil, die wieder, wie vor zwei Jahren, vom Bundespräsidenten Horst Köhler persönlich vorgenommen wird.


  • Die "Sterne des Sports"-Sieger 2008
    Die "Sterne des Sports"-Sieger 2008

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.