Basketball: Brenscheidt ins FIBA Europe Board gewählt

Wolfgang Brenscheidt, Generalsekretär des Deutschen Basektball-Bundes (DBB), zieht ins neue FIBA Europe Board ein.

Wolfgang Brenscheidt ist Generalsekretär im Deutschen Basketball Bund. Foto: DBB
Wolfgang Brenscheidt ist Generalsekretär im Deutschen Basketball Bund. Foto: DBB

Die Generalversammlung („General Assembly“) der FIBA Europe, der euro-päische Zweig des Basketball-Weltverbandes (FIBA), hat am 25. Mai in München den Präsident, den Schatzmeister sowie einen neuen Vorstand („Board“) gewählt. Dabei erhielt Wolfgang Brenscheidt, Generalsekretär des Deutschen Basektball-Bundes (DBB), das Vertrauen der De-legierten und zieht als einer von 23 Vertretern (davon 16 neue Mitglieder!) ins neue FIBA Europe Board ein. Das teilte der DBB mit.

 Als Präsident der FIBA Europe wurde Amtsinhaber Turgay Demirel (Türkei) für die kommenden vier Jahre wiedergewählt. Er setzte sich gegen Cyriel Coomans (Belgien) und Dejan Tomasevic (Serbien) durch. Schatzmeister bleibt der Österreicher Karl Thaller.

„Die Wahl von Wolfgang Brenscheidt zeigt, welch hohes Ansehen der deutsche Basketball in Europa besitzt“, sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. „Durch seine kompetente Arbeit in der euro-päischen Wettkampf-Kommission hat sich unser Generalsekretär den Platz im FIBA Europe Board mehr als verdient. Es ist immer gut für einen nationalen Verband, einen Platz in diesem wichtigen Gremium zu haben und somit Einfluss auf wichtige Entwicklungen im europäischen Basketball nehmen zu können.“

(Quelle: DBB)


  • Wolfgang Brenscheidt ist Generalsekretär im Deutschen Basketball Bund. Foto: DBB
    Wolfgang Brenscheidt ist Generalsekretär im Deutschen Basketball Bund. Foto: DBB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.