Deutschlands fitteste Klasse kommt aus Berlin

Die fitteste Schulklasse Deutschlands kommt aus Berlin-Neukölln. Die Schüler der Klasse 3a der Theodor-Storm-Grundschule hatten beim Finale des bundesweiten Lidl-Schüler-Fitnesscups die Nase vorn.

Die drei erstplatzierten Schulklassen beim Lidl-Schüler-Fitnesscup, die in Berlin ausgezeichnet wurden. Insgesamt hatten sich bundesweit 1100 Schulklassen beteiligt. Foto: www.lidlfitnesscup.de
Die drei erstplatzierten Schulklassen beim Lidl-Schüler-Fitnesscup, die in Berlin ausgezeichnet wurden. Insgesamt hatten sich bundesweit 1100 Schulklassen beteiligt. Foto: www.lidlfitnesscup.de

Die Klasse überzeugte mit einem Film im Stil einer Fernsehsendung. Die Besonderheit des Beitrags war die enge Verbindung von Ernährung und Bewegung. Die Klasse darf sich auf eine Sportstunde mit Fußballnationalspieler Torsten Frings und 15.000 Euro für die Umgestaltung ihres Schulhofes freuen.

Im Juni vergangenen Jahres hatten der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und das Handelsunternehmen Lidl alle 17.000 Grundschulen in Deutschland zur Teilnahme am Lidl-Schüler-Fitnesscup aufgerufen. Insgesamt meldeten sich über 3.300 Grundschulklassen mit rund 80.000 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland zum Lidl-Schüler-Fitnesscup an. Mehr als 1.100 Schulklassen beteiligten sich mit einem kreativen Wettbewerbsbeitrag in Form von Collagen, Filmen, Hörspielen, Skulpturen, Plakaten, Bildern und Fotodokumentationen und bewarben sich damit um den Titel der fittesten Klasse Deutschlands.

Preisgelder sollen für bewegungsfreundliche Schulhöfe investiert werden

Gekürt wurden 16 Landessieger und unter ihnen die drei Bundessieger. Den zweiten Platz belegte die Klasse 4b der Grundschule „Geschwister Scholl“ aus Mücheln in Sachsen-Anhalt. Die Schülerinnen und Schüler erwarten ebenfalls prominenten Besuch an ihrer Schule: TV-Starkoch Mario Kotaska wird mit ihnen ein leckeres und gesundes Fitnessmenü kochen. Zusätzlich erhalten sie 10.000 Euro für Spiel- und Sportgeräte für den Pausenhof oder die Turnhalle. Der dritte Platz ging an die Klasse 3a der Grundschule am Amtshof aus Winsen an der Aller (Niedersachsen). Die Klasse erhält für die Umgestaltung ihres Schulhofes ein Preisgeld in Höhe von 7.000 Euro. Die 13 weiteren Landessieger werden mit je 2.000 Euro prämiert. Zusätzlich erhalten alle 1.100 Grundschulklassen, die sich mit einem Wettbewerbsbeitrag am Lidl-Schüler-Fitnesscup beteiligt haben, einen Lidl-Einkaufsgutschein in Höhe von 50 Euro für ein Fitnessfrühstück.

Mit dem Lidl-Schüler-Fitnesscup möchten der DOSB und das Handelsunternehmen Lidl Schülerinnen und Schüler für eine gesunde und aktive Lebensweise begeistern – fachlich unterstützt durch den aid infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e.V. Grundschulpädagogen, Ernährungs- und Bewegungsexperten entwickelten für den Lidl-Schüler-Fitnesscup umfangreiche Lehrmaterialien, die den teilnehmenden Schulklassen kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Die Materialien geben Lehrerinnen und Lehrern Anregungen für die Gestaltung einer Projektwoche. Dabei erleben die Kinder auf spielerische Weise das richtige Maß an Bewegung und gesunder Ernährung im Alltag.

 Startet den Datei-DownloadDie Liste der Landessieger


  • Die drei erstplatzierten Schulklassen beim Lidl-Schüler-Fitnesscup, die in Berlin ausgezeichnet wurden. Insgesamt hatten sich bundesweit 1100 Schulklassen beteiligt. Foto: www.lidlfitnesscup.de
    Die drei erstplatzierten Schulklassen beim Lidl-Schüler-Fitnesscup, die in Berlin ausgezeichnet wurden. Insgesamt hatten sich bundesweit 1100 Schulklassen beteiligt. Foto: www.lidlfitnesscup.de

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.