DOI-Symposium Friedenserziehung durch Sport.

Anfang Januar findet am DOI ein Symposium zur Friedenserziehung statt. Zu gleicher Zeit ereignet sich dort auch der NOK-Neujahrsempfang

Utopie oder pädagogische Option?

Am 10. und 11. Januar 2003 findet am Deutschen Olympischen Institut in Berlin ein Symposium zu Fragen der Friedenserziehung durch Sport statt. Veranstalter sind das DOI, der Arbeitskreis Kirche und Sport Berlin und Brandenburg und der Verband Deutscher Sportjournalisten Berlin-Brandenburg. Zu Wort kommen Prof. Dr. Ommo Grupe (Vorsitzender des DOI-Direktoriums), Prof. Dr. Berthold Meyer (Hessische Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung), Dr. Andreas Höfer (wissenschaftlicher Leiter des DOI), Prof. Dr. Klaus Willimczik (Universität Bielefeld), Steffen Haffner (Frankfurter Allgemeine Zeitung) und Wolf-Dieter Poschmann (ZDF).

 

Am Abend des 10.01. begrüßt NOK-Präsident Dr. Klaus Steinbach überdies zum Neujahrsempfang des NOK für Deutschland, in dessen Verlauf Bischof Dr. Wolfgang Huber einen Festvortrag zum Thema "Der Sport – ein Vehikel christlicher Werte?" halten wird.

 

In der Einladung zur Veranstaltung Friedenserziehung durch Sport: Utopie oder pädagogische Option? heißt es:

 

"Nichts wird mehr so sein, wie es war! Diese Meinung vertraten viele unter dem Eindruck der furchtbaren Bilder des 11. Septembers. Doch: Hat sich seitdem tatsächlich alles geändert. Befinden wir uns inzwischen auf dem Weg "zu einer besseren und friedlicheren Welt"? Zweifel sind erlaubt.

 

Die vielbeklagte Diskrepanz von Anspruch und Wirklichkeit betrifft auch den Sport. Sein Potential im Sinne von Frieden und Völkerverständigung wird häufig beschworen, doch mindestens ebenso häufig ist eine Kapitulation vor der Macht des Faktischen zu beklagen.

 

Wie aber steht es mit der "Friedenserziehung durch Sport"? Ist und bleibt es eine Utopie oder handelt es sich um eine pädagogische Option des 21. Jahrhunderts?

 

Das Symposium zielt auf einen ausgewählten Adressatenkreis. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Von daher ist eine frühzeitige Anmeldung bei untenstehender Adresse unbedingt erforderlich.

 

Deutsches Olympisches Institut

Am Kleinen Wannsee 6a

14109 Berlin

Tel.: 030/8050030

Fax: 03080500370

e-mail: brachmann@doi.de

 

 

Tagungsprogramm:

 

Freitag, 10. Januar 2003

 

14.00 h Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Ommo Grupe (DOI)

14.15 h "Friedenserziehung und sportlicher

Wettkampf: Ein Gegensatz?"

Prof. Dr. Berthold Meyer

Hess. Stiftung für Friedens- und

Konfliktforschung

15.15 h Der olympische Erziehungsauftrag:

Eine Option für Frieden und

Völkerverständigung

Dr. Andreas Höfer (DOI)

17.00 h Neujahrsempfang des NOK für

Deutschland Begrüßung: Dr.

Klaus Steinbach (NOK-Präsident)

Festvortrag: "Der Sport – ein Vehikel

christlicher Werte?"

Bischof Prof. Dr. Wolfgang Huber

 

Samstag, 11. Januar 2003

 

9.00 h "Integration und Fairness: Was kann

die Schule leisten?"

Prof. Dr. Klaus Willimczik (Universität

Bielefeld)

10.00 h Berichte aus der pädagogischen

Praxis

11.30 h "Die Vermittlung sportlicher Werte:

Zur Verantwortung des Journalisten"

Steffen Haffner (FAZ)/Wolf-Dieter

Poschmann (ZDF)

12.30 h Bewertung und Ausblick (Prof. Dr.

Ommo Grupe, DOI)

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.