DSB-Mitarbeiter Dr. Otto Hug gestorben

 

 

Dr. Otto Hug, langjähriger Mitarbeiter im Bereich Leistungssport des Deutschen Sportbundes, ist im Alter von 60 Jahren in seinem Wohnort

Hofheim gestorben. DSB-Präsident Manfred von Richthofen würdigte das vorbildliche Engagement des Sportpsychologen, der sich in den vielen leistungssportlichen Aktions- und Problemfeldern durch seine Arbeit auch die Anerkennung der Mitgliedsorganisationen des DSB erworben habe.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.