Feuerwerk der Turnkunst

Das TUI Feuerwerk der Turnkunst geht vom 28. Dezember 2010 bis zum 24. Januar 2011 in seine 24. Auflage.

 

Ein Akrobatikpaar wie Romeo & Julia! Pauliina aus Finnland und ihr russischer Partner Slava traten jahrelang im weltberühmten Cirque du Soleil auf. Foto: NTB
Ein Akrobatikpaar wie Romeo & Julia! Pauliina aus Finnland und ihr russischer Partner Slava traten jahrelang im weltberühmten Cirque du Soleil auf. Foto: NTB

Mit derzeit 100.000 bereits im Vorverkauf abgesetzten Tickets steuert die „Traum Typen“-Tournee auf einen erneuten Zuschauerrekord zu. Einige Vorstellungen sind bereits jetzt ausverkauft. Erwartet werden deutschlandweit über 150.000 Besucher. Wenn rund 60 Turner, Akrobaten und Künstler aus aller Welt atemberaubende spektakuläre Darbietungen präsentieren, darf geträumt werden. Dafür sorgt eine bezaubernde Gesamtchoreografie.

„Schau den Traumtypen zu / wie sie tanzen und fliegen für Dich / schwebend leicht und vollkommen frei / von Raum und Zeit / Die Stärke, mit der sie mich ergreifen / so mächtig, so magisch, voller Kraft / die Zartheit, mit der sie mich begleiten / Bin wie verzaubert und spüre ihre Leidenschaft.“ Wenn die liebevoll inszenierten „Traum Typen“ unter den Klängen des gleichnamigen Tournee-Titelsongs die Bühne betreten, gibt es einige äußerst spezielle Charaktere zu bestaunen. Zum Beispiel den Tenor Henning Kothe und seinen Partner Herr Momsen, der zu allem etwas zu sagen hat und den Opernsänger dabei – zum großen Vergnügen des Publikums – in den Wahnsinn treibt. Schon der Beginn der Show ist so voller Herzblut und Leidenschaft, dass schnell deutlich wird, was die diesjährige Tournee des TUI Feuerwerk der Turnkunst so einmalig macht: Die „Traum Typen“ – das sind „ganz unterschiedliche Figuren, Skulpturen, Bilder und Gestalten. Wir nehmen die Zuschauer mit auf eine wunderschöne Reise ins Land der Traum Typen“, sagt Regisseurin Heidi Aguilar, die für die ausgeklügelte Choreografie verantwortlich ist.

Das imaginäre Land der "Traum Typen"

Die Musik entführt die Zuschauer buchstäblich ins dieses imaginäre Land der „Traum Typen“, die mit mitreißenden turnerischen Höchstleistungen ebenso glänzen wie mit ihrer skurrilen Liebenswürdigkeit. Während der verschrobene Herr Momsen immer wieder über die Geschehnisse sinniert und das Publikum animiert, mitzusingen und mitzuträumen, treten unter anderem der mehrfache Welt- und Europameister der Sportakrobatik Yuriy Ovsyannikov, das finnisch-russische Akrobatenpaar Pauliina & Slava, die Bundesliga-Turner des Niedersächsischen Turn-Teams, die mehrfache deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik Olesja Schneider, das chinesische Duo Ming & Rui und die 14-köpfige Beijing Acrobatic Troupe in Aktion, um die Welt der „Traum Typen“ zu bereichern.

Gänsehaut garantiert

Begleitet von Tenor Henning Kothe zeigt die Finnin Pauliina Räsänen zu dem Text von Klaus Hoffmanns „Weil Du nicht bist, wie alle andern“ eine atemberaubende Schwungtrapez-Darbietung. Gänsehaut ist garantiert. Und so sind es Typen wie Räsanen oder der Kunstturner David Pereira, die uns zeigen, dass wir alle so, wie wir sind, in Ordnung sind – jeder auf seine Weise wunderbar und einzigartig. Der erst 20-jährige Pereira zeigt eine kreative Darbietung an einem besonders extravaganten "Turngerät", einem Einkaufswagen. Seine Bewegungen sind grazil, phantasievoll und für einen Mann extrem ungewöhnlich, da sie viele Elemente aus der Rhythmischen Sportgymnastikenthalten.

Die „Traum Typen“ feierten am 28. Dezember 2010 in der Göttinger Lokhalle Premiere. Es folgen 29 weitere Shows in 21 deutschen Städten. Der Niedersächsischen Turner-Bund präsentiert das TUI Feuerwerk der Turnkunst mit dem Hessischen Turnverband, dem Bayerischen Turnverband, dem Landesturnverband Sachsen-Anhalt, dem Westfälischen Turnerbund, dem Schleswig-Holsteinischen Turnverband, dem Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund, dem Verband für Turnen und Freizeit Hamburg, dem Sächsischen Turn-Verband und dem Bremer Turnverband deutschlandweit in zehn Landesverbänden. Erstmals ist der Deutsche Turner-Bund als Partner dabei.


  • Ein Akrobatikpaar wie Romeo & Julia! Pauliina aus Finnland und ihr russischer Partner Slava traten jahrelang im weltberühmten Cirque du Soleil auf. Foto: NTB
    Ein Akrobatikpaar wie Romeo & Julia! Pauliina aus Finnland und ihr russischer Partner Slava traten jahrelang im weltberühmten Cirque du Soleil auf. Foto: NTB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.