FINA liegen fünf Bewerbungen für WM 2007 vor

Australien, Brasilien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Deutschland wollen die Schwimm-Weltmeisterschaften ins Land holen

Australien, Brasilien, Türkei, Vereinigte Arabische Emirate und Deutschland im Rennen

Dem Internationalen Schwimmverband liegen die Bewerbungen von fünf Städten für die 12. Schwimm-Weltmeisterschaften im Jahre 2007 vor.

 

Darüber informiert der IOC-Pressedienst Olympic Highlights vom 09.08..

 

Während Australien (Melbourne), Brasilien (Rio de Janeiro), Türkei (Istanbul) und Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) bereits konkrete Städte benannt hätten, sei die deutsche Kandidatenstadt noch nicht mitgeteilt worden.

 

 



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.