Franz Steinle neues Mitglied des IBU-Präsidiums

Der Präsident des Deutschen Skiverbandes (DSV, Dr. Franz Steinle, ist neues Mitglied im Präsidium der Internationalen Biathlon Union.

DSV-Präsident Franz Steinle ist Mitglied des IBU-Präsidiums. Foto: picture-alliance
DSV-Präsident Franz Steinle ist Mitglied des IBU-Präsidiums. Foto: picture-alliance

Die Delegierten beim 13. ordentlichen IBU-Kongress in Porec (Kroatien) wählten Franz Steinle zum Vize-Präsidenten. Neuer IBU-Präsident ist der Schwede Ole Dahlin, der damit die Nachfolge von Anders Besseberg (NOR) antritt. Thomas Pfüller, langjähriges Mitglied des IBU-Präsidiums und ehemaliger Generalsekretär des DSV, hatte sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl gestellt.

"Die wichtigste übergeordnete Aufgabe für den neuen Vorstand wird sein, möglichst optimale Rahmenbedingungen im sportlichen und wirtschaftlichen Bereich zu schaffen," erklärte Dr. Franz Steinle. "Die unabdingbare Voraussetzungen hierzu sind Glaubwürdigkeit, Transparenz und Integrität. Ein zentrales Thema wird in diesem Zusammenhang sicherlich der Kampf gegen Doping sein, den wir mit allen Kräften fortsetzen bzw. verbessern müssen sowie die Schaffung von Good Governance Regelwerken mit entsprechenden Gremien."

Neben Dahlin und Steinle gehören noch folgende Vizepräsidenten dem neuen IBU-Präsidium an: Jiri Hamza (CZE und 1. Vizepräsident), Max Cobb (USA), Tore Boygard (NOR), Dagmara Gerasimuk (POL), Ivor Lehotan (SVK) und Dr. James Carrabre (CAN) 

(Quelle: DSV)


  • DSV-Präsident Franz Steinle ist Mitglied des IBU-Präsidiums. Foto: picture-alliance
    Steinle Franz dpa106814154

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.