Jetzt noch bewerben für DFB-Integrations-Preis 2011

Auch der Deutsche Fußball-Bund will in allen Strukturen, von den Vereinen bis zu den Landesverbänden, die Teilhabe von Bürgern mit Migrationsbiographien fördern und fordern.

Fußball kann die Integration erleichtern. Foto: picture-alliance
Fußball kann die Integration erleichtern. Foto: picture-alliance

Auch deshalb verleiht er seit 2007 den Integrationspreis. Die jährliche Ausschreibung richtet sich an alle, die im Fußball oder mit Hilfe des Fußballs die Integration von Menschen verschiedener Herkunft fördern.

Bewerbungsschluss für den Integrationspreis 2011 ist der 30. September. Die Ausschreibung für 2011 ist in drei Kategorien aufgeteilt, in denen jeweils ein Hauptpreis und zwei weitere Preise vergeben werden: „Verein“, „Schule“ und „Sonderpreis: Fußballkreise und –bezirke sowie Institutionen außerhalb des organisierten Fußballs“.

Die Ausschreibung zielt vor allem auf soziales Engagement, das Kindern und Jugendlichen und besonders Mädchen mit Migrationshintergrund zu Gute kommt. Die Aktivitäten sollten die Solidarität, Toleranz und den interkulturellen Austausch fördern.

Berücksichtigung finden Aktivitäten und Initiativen, die in den Jahren 2009 und 2010 umgesetzt wurden oder noch laufen. Neben dem vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen wird um die fristgerechte Zusendung von zusätzlichem Dokumentationsmaterial wie Konzepte, Arbeitsberichte, Zeitungsartikel und Bildmaterial gebeten.

(Quelle: DFB)


  • Fußball kann die Integration erleichtern. Foto: picture-alliance
    Fußball kann die Integration erleichtern. Foto: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.