Jugendgruppe aus Russland zu Gast im Land Brandenburg

Vom 6. bis 12. August konnte die Brandenburgische Sportjugend 14 Jugendliche aus Sankt Petersburg (Russland) zu einer bilateralen Jugendbegegnung begrüßen.

Fast alle von Ihnen befanden sich das erste Mal in Deutschland und so wurden gleich zu Beginn die beiden Hauptstädte, Berlin als Bundeshauptstadt und Potsdam als Landeshauptstadt, besichtigt.

An den folgenden Tagen nahmen sie am Beachcamp des Programms INTEGRATION DURCH SPORT in Wittenberge teil. Hierbei waren sie insbesondere bei den Mannschaftssportangeboten wie Volleyball- und Straßenfußball erfolgreich vertreten. Zugleich nutzten sie die vielfältigen Aktivitäten, um die anderen Teilnehmer des Camps kennen zu lernen und hatten viel Spaß bei den Abenteuer- und Strandaktivitäten. Innerhalb des internationalen Abends trug insbesondere eine der russischen Teilnehmerinnen, Diana Bochagova, mit einem außergewöhnlichen Tanz sehr zum Gelingen des Abends bei.

Als Fazit können wir eine sehr interessante und lehrreiche Woche sowohl für die russischen als auch für die deutschen Teilnehmer verzeichnen. Beide Seiten lernten sich besser kennen und tauschten Erfahrungen zum Sport sowie zum Alltag in ihrem jeweiligen Land aus.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.