Kongress internationaler Sporthistoriker beim DTB

Vom 8. – 12. August 2011 findet in der neuen "Gymakademie" des DTB in Frankfurt ein Kongress internationaler Sporthistoriker zum Thema „Vom Turnen zum Sport“ statt.

Im neuen Komplex des Lindner Hotels in der Otto-Fleck-Schneise hat auch die Gymakademie des DTB ihr Räumlichkeiten. Foto: DTB
Im neuen Komplex des Lindner Hotels in der Otto-Fleck-Schneise hat auch die Gymakademie des DTB ihr Räumlichkeiten. Foto: DTB

Erwartet werden über 80 Sportwissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus über 15 Nationen. Anlass des Kongresses ist das DTB-Jubiläum „200 Jahre Turnbewegung – 200 Jahre soziale Verantwortung“.

Die internationalen Experten befassen sich am Sitz des Deutschen Turner-Bundes mit den verschiedenen Ausprägungen von Turnen und Sport in aller Welt ausgehend von der Errichtung des ersten Turnplatzes 1811 in der Berliner Hasenheide als Geburtsstunde der Turnbewegung. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die unterschiedlichen Bewegungskonzepte von Turnen, Gymnastik und Sport, die sich in ihrer historischen Entwicklung durchaus unterscheiden mit Blick auf ihre jeweilige Philosophie und ihre spezifischen Bewegungsformen.

Näheres zum Programm des ISHPES-Kongresses und zum DTB-Jubiläumsjahr auf www.dtb-online.de.


  • Im neuen Komplex des Lindner Hotels in der Otto-Fleck-Schneise hat auch die Gymakademie des DTB ihr Räumlichkeiten. Foto: DTB
    Im neuen Komplex des Lindner Hotels in der Otto-Fleck-Schneise hat auch die Gymakademie des DTB ihr Räumlichkeiten. Foto: DTB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.