LSB Nordrhein-Westfalen und Schulministerium intensivieren Zusammenarbeit

Schulministerin Barbara Sommer und Nordrhein-Westfalens Landessportbund-Präsident Walter Schneeloch haben in Düsseldorf eine Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit an erweiterten Ganztagshauptschulen und Ganztagsförderschulen unterzeichnet.

Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote sind an Ganztagsschulen unverzichtbar. Copyright: picture-alliance
Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote sind an Ganztagsschulen unverzichtbar. Copyright: picture-alliance

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW (MSW) und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen sind der gemeinsamen Auffassung, dass pädagogisch orientierte Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote in der erweiterten Ganztags- und -förderschule (mit den Förderschwer-punkten Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung) unverzichtbar sind.

 

Angebote von gemeinwohlorientierten Sportorganisationen sollen bei der Durchführung außer-unterrichtlicher Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote Vorrang vor Angeboten anderer Anbieter haben. Konzeption und Umsetzung sind gemeinsame Aufgabe von Schulen, Schulaufsicht, Schulträgern und Sportorganisationen. Zwischen Ganztagsschule und Sportorganisation wird eine individuelle Form der regelmäßigen Zusammenarbeit festgelegt. Die konkrete Mitwirkung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sportorganisationen in schulischen Gremien bzw. die Mitwirkung der Schule in Gremien des Trägers soll in den vor Ort abzuschließenden Koopera-tionsverträgen geregelt werden.

 

MSW und LSB NRW möchten erreichen, dass die Bildungs-, Erziehungs- und individuellen Förderangebote in den Ganztags- und -förderschulen durch möglichst tägliche Angebote für Bewegung, Spiel und Sport einschließlich kompensatorischer Bewegungsförderung so ergänzt werden, dass jedes Kind und jeder Jugendliche seine sportlichen und motorischen Fähigkeiten entfalten kann. Verbunden damit werden die Aspekte „Gesundheitsförderung/Suchtprävention“, Entwicklung und Vertiefung eigener Sportinteressen, Förderung von Partizipation und Mitge-staltung (bürgerschaftliches Engagement), gleichberechtigte Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen, besonders am gesellschaftlichen Sport (Integration) sowie die Realisierung von geschlechterbezogenen Vorstellungen von Bewegung, Spiel und Sport.


  • Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote sind an Ganztagsschulen unverzichtbar. Copyright: picture-alliance
    Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote sind an Ganztagsschulen unverzichtbar. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.