NADA startet Lehrerfortbildung

Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) in Bonn intensiviert weiter ihre Präventionsmaßnahmen im Kampf gegen Doping.

Die Lehrerfortbildung will einen dopingfreien Weg in den Spitzensport aufzeigen. Foto: NADA
Die Lehrerfortbildung will einen dopingfreien Weg in den Spitzensport aufzeigen. Foto: NADA

Die Deutschland-Premiere einer geplanten Reihe von Lehrerfortbildungen an Eliteschulen des Sports fand an diesem Dienstag (11. Mai) im Gymnasium auf der Karthause in Koblenz statt. „Unser Ziel ist es, künftigen Generationen einen dopingfreien Weg in den Spitzensport aufzuzeigen und sie für Fairness und sauberen Sport zu begeistern“, sagte der NADA-Vorstandsvorsitzende Armin Baumert: „Logischerweise befinden sich die Lehrer als Werte-Vermittler an einer Schaltstelle. Deshalb setzen wir hier an.“

Ein Forschungsbericht der Technischen Universität München zur Dopingprävention ergab, dass 79,4 Prozent der Eliteschulen des Sports eine Intensivierung des Themas Dopingprävention für notwendig halten. Ein weiteres Ergebnis war, dass Missbrauch schon ab dem Alter von zwölf Jahren vorkommen kann. „Deshalb ist es erforderlich, das Thema schon in den frühen Altersgruppen aufzugreifen“, erklärte Dietmar Hiersemann, Vorstand Prävention der NADA.

„Unser Ziel ist die Einbeziehung des Themas Anti-Doping in den Unterricht aller Schulen mit Sportschwerpunkten“, sagte Hiersemann. Zum Spektrum der Lehrerfortbildung „Doping-prävention“ zählen angrenzende Themen wie Ernährung, Trainingslehre, Drogen- und Medikamentenmissbrauch. Mit externen Lehrmaterialien wie der an Nachwuchssportler gerichteten Broschüre „High Five“ unterstützt die NADA die Schulen. Rund ein Dutzend Lehrer aus fünf rheinland-pfälzischen Schulen mit Sportschwerpunkten nutzten in Koblenz das NADA-Angebot. Konkrete Unterrichtsbeispiel wurden mit Unterstützung der Deutschen Sporthochschule Köln präsentiert. Die NADA bietet Lehrkräften auch telefonische Beratung an.


  • Die Lehrerfortbildung will einen dopingfreien Weg in den Spitzensport aufzeigen. Foto: NADA
    Die Lehrerfortbildung will einen dopingfreien Weg in den Spitzensport aufzeigen. Foto: NADA

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.