Natur, Gesellschaft und Bergsport im Wandel

Vom 11. bis 12.Juli 2008 veranstaltet der Deutsche Alpenverein (DAV) in Dresden einen Bergsport-Kongress. Zur Standortbestimmung des Bergsports und zugleich des DAV wird die sächsische Landeshauptstadt für zwei Tage zur Bergsport-Metropole.

Klimawandel – ein Schlagwort unserer Zeit. Seine Auswirkungen betreffen den Bergsport in großem Maße. Gleichzeitig werden die Berge immer beliebter, mehr und mehr Menschen entdecken ihre Begeisterung für die Natur. Vom Erholung suchenden Stadtmenschen bis hin zum Spitzenbergsteiger – die Motive sind vielfältig. Neuen Trends und Sportarten dient die Bergwelt als Spielplatz. Grund genug, die Situation zu analysieren und die Zukunft des Bergsports zu diskutieren. In zwölf Foren haben die Kongressteilnehmer die Möglichkeit, sich intensiv mit den Themen auseinanderzusetzen. 

Für eine Gebühr von 99 Euro kann man sich auf der Website Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.bergschau2008.de als Kongressteilnehmer anmelden. Einen ermäßigten Preis von 49 Euro gibt es für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre, sowie für Übungsleiterinnen und Übungsleiter des DAV. Inkludiert sind die Kongressteilnahme, Tagungsgetränke, ein Mittagessen am Samstag und die Eintritte zum Dia-Abend und zur Bergsteigerparty, bei der es auch ein kostenloses Buffet gibt.

Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine Tagungsdokumentation.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.