Neuerungen beim „Grünen Band“ Nachdruck verliehen

DOSB versorgt Fachverbände mit den Bewerbungsbögen

copyright: picture-alliance/dpa
copyright: picture-alliance/dpa

Der DOSB hat den Neuerungen beim „Grünen Band“ gut einen Monat vor Ablauf der Bewerbungsfrist noch einmal Nachdruck verliehen. Im Sinn der angestrebten intensiveren Kommunikation wurden die 55 Fachverbände sowie alle Landessportbunde mit den Bewerbungs-Unterlagen und Informationen zum „Grünen Band“ versorgt.
 
Die E-Mail-Post enthielt auch die Unterlagen und Kriterien für die drei neuen Anti-Doping-Sonderpreise von DOSB und Dresdner Bank. Parallel zur Online-Schaltung der neuen Website (www.dosb.de/de/dasgrueneband) Ende Februar rief der DOSB auf diesem Weg auch noch einmal zur Einhaltung der Abgabefristen auf .

Die Vereine, die im Jahr 2008 für ihre Doping-Prävention ausgezeichnet werden wollen, müssen  ihre Unterlagen direkt beim DOSB einreichen. Hierfür ist neben der Bewerbung eine ausführliche Darstellung der eigenen Anti-Doping-Maßnahmen erforderlich. Vereine können sich generell natürlich sowohl für den traditionellen Talentwettbewerb als auch für einen der drei neuen Sonderpreise bewerben. Die Bewerbung für die insgesamt 50 Auszeichnungen für die Talentförderung erfolgt über den jeweiligen Fachverband.
 
Über die insgesamt 53 Preisvergaben entscheidet am 13. Juni – also gut zwei Monate nach Bewerbungsschluss – eine hochkarätige Jury, bestehend aus DOSB-Generaldirektor Dr. Michael Vesper, Dr. Dietrich Gerber, stellv. Vorsitzender des DOSB-Präsidialausschusses Leistungssport, sowie Michael Wedell, Direktor und Leiter „Corporate Affairs“ bei der Dresdner Bank.
 
Für die Prämierung der Doping-Prävention verstärken Ironman-Weltmeister Normann Stadler, Fecht-Weltmeisterin Britta Heidemann sowie die ehemalige Olympiateilnehmerin Sylvia Schenk, heute Rechtsanwältin und Vorsitzende von Transparency International Deutschland, das Gremium.

Kontakt:
DOSB, Edda Bartz, Telefon + 49 (0) 69 / 6700-259


  • copyright: picture-alliance/dpa
    copyright: picture-alliance/dpa

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.