NOK gratuliert: Festveranstaltung "Sportwissenschaft - quo vadis?" am 19.11. in Bonn

Anlässlich des 25jährigen Bestehens der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) und der Gründung des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) vor 30 Jahren findet am 19. November 2001 in Bonn eine Festveranstaltung statt zu Ehren der beiden Einrichtungen statt.

 

 

 

Bei der Veranstaltung im Casino des Bundesministeriums des Innern wird neben Staatssekretärin Zypries, BISp-Direktor Büch und DSB-Präsident von Richthofen auch der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees, Prof. Walther Tröger, ein Grußwort sprechen.

 

 

 

NOK-Vizepräsident , Prof. Helmut Digel, Lehrstuhlinhaber am Institut für Sportwissenschaft der Universität Tübingen, wird den Festvortrag halten.

 

 

 

Zu "25 Jahren dvs – Analysen und Perspektiven"spricht der Präsident der dvs, Prof. Dr. Werner Schmidt (Essen).

 

 

 

Die Festveranstaltung soll neben der Rückbesinnung auf die Entwicklung von dvs und BISp vor allem auch der Erörterung aktueller sportwissenschaftlicher Fragen dienen.

 

 

 

Eingeladen sind aktuelle und ehemaligen Funktionsträger sowie Mitglieder, Freunde, Partner und Förderer der dvs und des BISp.

 

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei:

 

 

 

Frederik Borkenhagen, dvs-Geschäftsstelle, Postfach 730229, 22122 Hamburg,Tel.: 040/67941212, Fax: 040/67941213, e-mail: dvs.Hamburg@t-online.de oder bei

 

 

 

Wolfgang Hartmann, BISp, Postfach 170148, 53027 Bonn, Tel.: 01888640-0, Fac: 01888/640-9008, e-mail: wolfgang.hartmann@bisp.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Weitere Links:
Die Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft im Internet


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.