NOK-Präsidium beauftragte DSM mit Organisation des Deutschen Hauses Salt Lake City

Das Präsidium des Nationalen Olympischen Komitee (NOK) hat die Deutsche Sportmarketing GmbH am vergangenen Freitag in Berlin mit der Organisation des Deutschen Hauses während der Olympischen Winterspiele in Salt Lake City beauftragt. Der Geschäftsführer der Deutschen Sportmarketing GmbH, Axel Achten, hatte dem Präsidium zuvor seine Vorstellungen von dieser Einrichtung vorgetragen.

 

 

 

Im Zentrum aller Überlegungen habe sich, so Achten die Frage des Standortes befunden. Um möglichst vielen Anforderungen an ein Deutsches Haus als Kommunikations-Plattform für Aktive, Betreuer, Medien und Wirtschaftspartner gerecht werden zu können, plädierte Achten für ein zweigleisiges Vorgehen, dem das Präsidium folgte.

 

 

 

Das Deutsche "Haupt-" Haus befindet sich demnach in der Alumni-House-Einrichtung auf dem Campus der Universität in nur etwa 600 Metern Entfernung zum Olympischen Dorf.

 

 

 

"Internationales Fernseh- und Pressezentrum befinden sich genauso wie die sogenannte Medal Plaza, die Stätte zur Überreichung der Medaillen, ca. 5 km von diesem Haus entfernt", erklärte Achten. Im Alumni-House sind im zeitlichen Umfeld zu den Siegerehrungen unter anderem die NOK-Pressekonferenzen und das gesellige Beisammensein am Abend geplant. "Zur Durchführung der NOK-Pressekonferenzen und weiterer Dienstleistungen bietet das repräsentative Alumni-House eine hervorragende Infrastruktur", erläuterte der DSM-Geschäftsführer.

 

 

 

Als zusätzliches Angebot insbesondere mit Rücksicht auf Wirtschafts- und Fernsehpartner sei mit dem Raquet-Club ein Anwesen in Park City angeworben worden, das sich inmitten wichtiger Wettkampfstätten befinde und insbesondere tagsüber genutzt werden solle. Die aktive Zusammenarbeit mit den Medien sei fester Bestandteil seines Konzepts, informierte Achten.

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.