Pressemitteilung Olympiamannschaft

Einladungen des Weltverbandes für zwei Quotenplätze

Zwei deutsche Leichtathletinnen können sich nachträglich über ihre Nominierung für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. – 21. August) freuen. Nachdem der Leichtathletik-Weltverband in der vergangenen Woche noch mitteilte, dass die fünf möglichen deutschen Kandidat/innen für Einladungen aufgrund frei werdender Quotenplätze nicht mehr in Frage kommen, besetzt er nun doch zwei Plätze durch Diana Sujew (1500 Meter) und Charlene Woitha (Hammerwerfen). Beide Sportlerinnen können somit in Rio starten, weil sie vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) bereits am 12. Juli vorbehaltlich der IAAF-Einladungen nominiert wurden.

 

Die IAAF füllt nach der Platzierung in der Rangliste des internationalen Qualifikationszeitraums (1. Mai 2015 bis 11. Juli 2016) freie Plätze pro Wettbewerbe auf, wenn zu wenige Athletinnen und Athleten die Olympianorm erfüllt haben und die Anzahl der pro Disziplin veranschlagten Teilnehmer nicht erreicht wird. Alle fünf deutschen Kandidat/innen für diese möglichen Plätze hatten die Olympianorm in diesem Jahr hauchdünn verpasst, so dass sie in Rio ohne Einladung des Weltverbandes nicht meldefähig waren. Für zwei von ihnen geht nun der Traum der Olympiateilnahme spät in Erfüllung.

 

Das Leichtathletik-Team in Rio umfasst nun 90 Athletinnen und Athleten; die Deutsche Olympiamannschaft fährt mit 452 Sportlerinnen und Sportlern (darunter 26 Alternate Athletes) nach Rio; die Mannschaftsgröße ohne Ersatzleute beträgt 426.

 

WEITERE MEDIENTERMINE:

 

 

     

  • 28. Juli und 3. August ENR-Briefing, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im MPC in Rio, Raum Frevo.
  • 1. August Pressekonferenz 11.00h in Frankfurt/Main zur Willkommensfeier am 23. August im Frankfurter Römer
  • 1. August, 20.00h bis 21.00h, Verabschiedung der Deutschen Olympiamannschaft am Flughafen Frankfurt

    Anmeldung notwendig bis 28.07., 12.00h unter oys@dosb.de oder 069/6700255.

  • 2. und 4. August, 14.00 Uhr bis 18.00 Medientage in der Residential Zone des Olympischen Dorfes
  • 3. August in Rio, Deutsches Haus – Eröffnungs-PK, 9.00 Uhr. Nähere Informationen folgen
  • 4. August in Rio, Deutsches Haus – PK mit Bekanntgabe des/der Fahnenträgers/in, 9.00 Uhr
  • 4. August in Rio, MPC, Fotografenbriefing, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im MPC Raum Samba statt
  • 4. August in Rio, Deutsches Haus, Pressegespräch ITTF, 12.00 bis 14.00 Uhr
  • 4. August in Rio, MPC, 13.00 bis 14.00 Pressekonferenz des IOC-Präsidenten im MPC, Raum Samba
  • ab 5. August in Rio Deutsches Haus – tägliche PK der Deutschen Olympiamannschaft (9:00 Uhr) (tbc)
  • 22. August Rückflug der Deutschen Olympiamannschaft nach Frankfurt/Main, (tbc)
  • 23. August Willkommensfeier in Frankfurt/Main (tbc).
  •  

 

KOMMUNIKATIONSKANÄLE

 

 

     

  • Alle nominierten Sportlerinnen und Sportler werden auf der Seite www.deutsche-olympiamannschaft.de mit eigenen Profilen dargestellt. Bis zum Beginn der Spiele wird die Webseite weiter ausgebaut und u.a. um einen detaillierten Zeitplan (siehe auch Anlage) und einen Statistikteil ergänzt und ersetzt damit die gedruckte Mannschaftsbroschüre.
  •  

 

 

     

  • Die Deutsche Olympiamannschaft ist auf den Plattformen Faceboook , Twitter , Instagram und Snapchat aktiv. Das verbindende Element der digitalen Kommunikation von Athleten, Verbänden und Fans bleibt wie zu London 2012 und Sotschi 2014 das Hashtag #WirfuerD.
  •  

 

 

     

  • Den Newsletter Olympische Spiele können interessierte Kolleginnen und Kollegen auch direkt abonnieren. Alle über den DOSB E-, EP- und ET-Akkreditierten wurden von uns automatisch eingetragen. Alle anderen Kolleginnen und Kollegen (ENR-Akkreditierte und Fernseh- und Radiokollegen von ARD und ZDF) müssen sich bitte selbst einschreiben.
  •  

 

 

 

 

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.