SOD veröffentlicht Handreichung für inklusiven Sportunterricht

„Chancen durch Inklusion im Sport“ heißt eine 28-seitige Broschüre, die von der Unfallkasse Berlin (UKB) in Zusammenarbeit mit Special Olympics Deutschland (SOD) erarbeitet wurde.

Was könnte den Slogan auf dem T-Shirt von Julius Purschke vom LLC Marathon Regensburg - "Was wir alleine nicht schaffen..."  - besser vollenden als die Botschaft dieses Fotos?  Aufgenommen beim 100-m-Lauf  bei den Special Olympics Düsseldorf 2014. Julius Purschke kam mit drei Sekunden Rückstand auf den Dritten ins Ziel, getragen vom Beifall der Zuschauer und gefeiert von den Helfern. Foto: SOD/Jörg Brüggemann (OSTKREUZ)
Was könnte den Slogan auf dem T-Shirt von Julius Purschke vom LLC Marathon Regensburg - "Was wir alleine nicht schaffen..." - besser vollenden als die Botschaft dieses Fotos? Aufgenommen beim 100-m-Lauf bei den Special Olympics Düsseldorf 2014. Julius Purschke kam mit drei Sekunden Rückstand auf den Dritten ins Ziel, getragen vom Beifall der Zuschauer und gefeiert von den Helfern. Foto: SOD/Jörg Brüggemann (OSTKREUZ)

Sie kommt mit Schuljahresbeginn zum Einsatz. Die Handreichung richtet sich an Sportlehrende und gibt „Impulse für den Sportunterricht der Klassen 5 bis 10 unter Berücksichtigung von emotional-sozialem und geistigem Förderbedarf“, wie es im Untertitel heißt.

Mit praktischen Sport- und Spielformen, die Lehrkräften den Unterricht erleichtern sollen, können erste Schritte auf dem Weg zu einem inklusiven Sportunterricht ermöglicht werden. Alle methodisch-didaktischen Konzepte können durch geringe Anpassungen auf andere Lerngruppen übertragen werden.

Beitrag zu einer inklusiven Gesellschaft

„Die Unfallkasse möchte mit diesen Übungsbeispielen Lehrkräfte bei der Umsetzung eines inklusiven Sportunterrichts unterstützen“, sagt Wolfgang Atzler, Geschäftsführer der Unfallkasse Berlin. „Wir werden diesem Thema auch in Zukunft große Bedeutung widmen. Das Unterrichtsmaterial soll einen aktiven Beitrag zu einem besseren sozialen Miteinander leisten“, fügt Atzler hinzu.

„SOD hat jahrzehntelange Erfahrung im Special Olympics Unified Sports®, dem gemeinsamen Sport von Menschen mit und ohne Behinderung. Diese Erfahrung und insbesondere das Wissen um die Besonderheiten und Anforderungen an eine differenzierte Unterrichtsgestaltung im Sport möchten wir an die Lehrkräfte weitergeben“, sagt Sven Albrecht, Bundesgeschäftsführer von Special Olympics Deutschland. In das Material sind Inhalte der zwölf Qualifikationsmodule zum inklusiven Sport geflossen, die in Zusammenarbeit von SOD mit fünf Hochschulen und Universitäten entwickelt wurden.

Die Broschüre wird an alle Berliner Schulen versendet. Zudem steht sie unter Opens external link in new windowwww.unfallkasse-berlin zum Download bereit. Sportvereine können das Material Opens external link in new windowüber die SOD Akademie beziehen.

(Quelle: SOD)


  • Was könnte den Slogan auf dem T-Shirt von Julius Purschke vom LLC Marathon Regensburg - "Was wir alleine nicht schaffen..."  - besser vollenden als die Botschaft dieses Fotos?  Aufgenommen beim 100-m-Lauf  bei den Special Olympics Düsseldorf 2014. Julius Purschke kam mit drei Sekunden Rückstand auf den Dritten ins Ziel, getragen vom Beifall der Zuschauer und gefeiert von den Helfern. Foto: SOD/Jörg Brüggemann (OSTKREUZ)
    Was könnte den Slogan auf dem T-Shirt von Julius Purschke vom LLC Marathon Regensburg - "Was wir alleine nicht schaffen..." - besser vollenden als die Botschaft dieses Fotos? Aufgenommen beim 100-m-Lauf bei den Special Olympics Düsseldorf 2014. Julius Purschke kam mit drei Sekunden Rückstand auf den Dritten ins Ziel, getragen vom Beifall der Zuschauer und gefeiert von den Helfern. Foto: SOD/Jörg Brüggemann (OSTKREUZ)

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.