SPD-Sportsprecherin Freitag begrüßt Steinbrück-Konzept fürs Ehrenamt

Die sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Dagmar Freitag, begrüßt das von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück vorgelegte Konzept zur verbesserten steuerlichen Förderung des Ehrenamts.

 

Dagmar Freitag, SPD-Sportsprecherin, begrüßt Konzept fürs Ehrenamt. Copyright: www.bundesregierung.de
Dagmar Freitag, SPD-Sportsprecherin, begrüßt Konzept fürs Ehrenamt. Copyright: www.bundesregierung.de

Die Abgeordnete unterstrich, der Sport werde hiervon deutlich profitieren. So werde die Koalition die steuer- und abgabenfreie Übungsleiterpauschale von 1.848 Euro auf jährlich 2.100 Euro erhöhen. Des weiteren werde die Besteuerungsgrenze für gemeinnützige Organisationen wie die Zweckbetriebsgrenze für Einnahmen bei Sportveranstaltungen von 30.678 auf 35.000 Euro angehoben. „Das sind wichtige Maßnahmen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für das Ehrenamt in Deutschland“, erklärte die SPD-Politikerin. „Sie machen deutlich, dass die Koalition die Empfehlungen der Enquete-Kommission Bürgerschaftliches Engagement ernst nimmt und umsetzt.“


  • Dagmar Freitag, SPD-Sportsprecherin, begrüßt Konzept fürs Ehrenamt. Copyright: www.bundesregierung.de
    Dagmar Freitag, SPD-Sportsprecherin, begrüßt Konzept fürs Ehrenamt. Copyright: www.bundesregierung.de

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.