Sportjugend bildet Juniorbotschafter für Teilhabe und Vielfalt aus

Vom 26. bis 28. Juni 2015 bietet die Deutsche Sportjugend (dsj) In Ellwangen zum ersten Mal ein Seminar zur Qualifizierung von Juniorbotschafter/-innen für Teilhabe und Vielfalt an. Anmeldeschluss ist am 20. Mai 2015.

Eine engagierte junge Frau unterstützt das gemeinsame Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderung.
Eine engagierte junge Frau unterstützt das gemeinsame Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderung. Foto: A. Geist/BRSNW

Für das Seminar sucht die dsj vorwiegend 18 bis 25 jährige Funktionsträger, engagierte Personen und weitere Interessierte, mit Offenheit zum Thema Inklusion.

Interessenten des Seminars sollen außerdem Bereitschaft und Begeisterung mitbringen, andere für das Themenfeld sensibilisieren und motivieren können (z.B. bei Veranstaltungen in ihren Vereinen, Verbänden, Schulen), Vorschläge zur inhaltlichen und methodischen Gestaltung von Veranstaltungen erarbeiten sowie Funktionsträger in Vereinen und Verbänden beraten.

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Seminars beziehen sich auf das Erlernen der Grundsätze der Inklusion, die Klärung von Begrifflichkeiten und die Sensibilisierung im Themenfeld Methodik, Didaktik und verschiedene Arten von Behinderungen. Ein weiterer Block widmet sich der Kommunikation. Hierunter fallen bspw.das Erlernen von Präsentationstechniken, das Gestalten von Flipcharts und die Darstellung von Inklusion in den Medien. Grundsätzlich ist es vorgesehen, zwei Veranstaltungen pro Jahr in diesem Format durchzuführen um die Juniorbotschafter/-innen adäquat zu qualifizieren.

Weitere Details gibt es in der angehängten Einladung, per E-Mail unter Opens window for sending emailkratz@remove-this.dsj.de oder telefonisch unter 069-6700-467.

(Quelle: dsj)


  • Eine engagierte junge Frau unterstützt das gemeinsame Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderung.
    Eine engagierte junge Frau unterstützt das gemeinsame Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderung.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.