Tagung zur Integration im Fußball in Hannover

Integration vollzieht sich nicht automatisch: Welche Beiträge können speziell Fußballvereine (mit ihren Fans) zur Integration von Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft leisten?

 

Die Tagung steht unter dem Motto: "Integration - eine Herausforderung an den Fußball".
Die Tagung steht unter dem Motto: "Integration - eine Herausforderung an den Fußball".

Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Tagung unter dem Motto „Integration – die Herausforderung im Fußball?!“, die am 22. und 23. Februar 2008 im Neuen Rathaus von Hannover stattfindet. In Vorträgen und Diskussionsrunden, insbesondere aber in sechs themenbezogenen sog. Zukunftswerkstätten, sollen alltägliche Erfahrungen ausgetauscht, praktische Probleme erörtert und zukunftsweisende Perspektiven für mehr und bessere Integration erarbeitet werden. Diese 2. Tagung für Toleranz im Fußball wird gemeinsam veranstaltet vom Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover unter der Leitung von Prof. Dr. Gunter A. Pilz mit der Stadt Hannover, dem Bündnis für Demokratie und Toleranz und dem Marianne und Dr.  Ernst Pieper-Fond der Universität Tel Aviv. 

Anmeldungen sind möglich unter Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailschoenfeld@remove-this.bfdt.de oder unter Tel. 030/2363408-19.


  • Die Tagung steht unter dem Motto: "Integration - eine Herausforderung an den Fußball".
    Die Tagung steht unter dem Motto: "Integration - eine Herausforderung an den Fußball".

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.