Tokio 2020 präsentiert Sportpiktogramme

Das Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Spiele stellte heute (12. März) in Tokio die offiziellen Sportpiktogramme der Olympischen Spiele Tokio 2020 vor.

Die offiziellen Sportpiktogramme für Tokio 2020. Copyright: Tokyo2020
Die offiziellen Sportpiktogramme für Tokio 2020. Copyright: Tokyo2020

Die Sportpiktogramme, die jetzt 500 Tage vor dem Beginn der Spiele am 24. Juli 2020 präsentiert wurden,  stehen unter dem Motto der Spiele "Innovation from Harmony" und stellen Eigenschaften wie Sportlichkeit  und Dynamik künstlerisch in den Vordergrund. 

Sportpiktogramme der Olympischen Spiele wurden erstmals bei den Spielen in Tokio 1964 eingeführt, die sich aus der Notwendigkeit ergaben, mit einer zunehmend internationalen Gruppe von Athleten und Zuschauern visuell zu kommunizieren. Seitdem wurden für jede Ausgabe der Spiele Piktogramme erstellt.

Die Tokio 2020-Piktogramme zollen den Vorgängern von 1964 großen Respekt und beleben diese auf neue Weise. Neben dem Ziel der non-verbalen Kommunikation, sollen sie auch die Bewegung der Sportler und die Dynamik der Sportarten auf attraktive Weise darstellen.

33 Sportarten stehen auf dem Programm der Olympischen Spiele davon verwenden einige mehr als ein Piktogramm. 

Ein Team angeführt vom bekannten japanischen Designer Masaaki Hiromura hat die Sportpiktogramme für Tokio 2020 entworfen. 

Video "Die Olympischen Spiele in Zahlen"

(Quelle: Tokyo2020 International Communications Team)


  • Die offiziellen Sportpiktogramme für Tokio 2020. Copyright: Tokyo2020
    Die offiziellen Sportpiktogramme für Tokio 2020. Copyright: Tokyo2020

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.