Über 600 Sporttalente kämpfen um den Bundessieg bei "Jugend trainiert für Olympia"

Am Montag, 2. März, fällt der Startschuss für das "Jugendtrainiert für Olympia"-Bundesfinale im Judo und Skilanglauf im bayerischen Nesselwang.

 

 

Ausrichter des Winterfinales sind das Staatsministerium für Unterricht und Kultus, die Bayerische Landesstelle für den Schulsport und die Marktgemeinde Nesselwang, die in der Finalwoche mit 200 ehrenamtlichen Helfern und Organisatoren zum Gelingen der Veranstaltung beitragen werden. 

Die Finalwoche beginnt am Montag, den 2. März 2009 um 19.30 Uhr mit dem traditionellen Fackelzug und der Eröffnungsfeier in der Alpspitzhalle mit den Grußworten der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Ministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, des Bayerischen Kultusstaatssekretärs Dr. Marcel Huber und des Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Schulsportstiftung, Reinhard Peters.

Die Judo-Wettkämpfe finden vom 3. bis 5. März 2009  in der Alpspitzhalle statt. Die Skilanglaufwettbewerbe werden am 4. März (Einzelläufe der Mädchen und Jungen über 5 km) und 5. März 2009 (3 x 5km Staffel) jeweils ab 9.00 Uhr in der Loipe am Trendsportcenter ausgetragen.

Neben den Wettkämpfen gibt es für die 640 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 12 bis 15 Jahren aus dem ganzen Bundesgebiet auch ein attraktives Rahmenprogramm: Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) bringt den Sporttalenten die Olympische Idee und die Historie der Olympischen Spiele mit einer Olympia-Ausstellung im Foyer der Alpspitzhalle näher und lädt am Mittwoch, den 4. März 2009 zum „Olympischen Abend“ mit verschiedenen Showvorführungen und einer Talkrunde mit prominenten Spitzensportlern ein. In der wettkampffreien Zeit können die Schulmannschaften diverse Freizeitangebote nutzen und beispielsweise eine Käserei und das Schloss Neuschwanstein besuchen.

Im Rahmen der Abschlussfeier am 5. März 2009 in der Alpspitzhalle wird der Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber gemeinsam mit weiteren Ehrengästen den Siegermannschaften die Urkunden und Medaillen überreichen.



Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.