Vancouver 2010 mit Materialien zur Olympischen Erziehung Online

Erziehung und Kultur waren wichtig Merkmale des Sports, die Pierre de Coubertin dazu bewogen haben, Olympische Spiele wiederzubeleben und das IOC zu gründen.

 

 

 Bei der Werbung für Vermittlung Olympischer Werte in der Erziehung spielen die Organisationskomitees für die Olympischen Spiele eine bedeutende Rolle. Auch Vancouver, Schauplatz der Olympischen Winterspiele 2010 und der Winter-Paralympics hat diese Herausforderung angenommen. Ein zweisprachiger Online-Baukasten im Internet richtet sich an Schulen und Universitäten in Kanada und auf der ganzen Welt.

Das neue Portal mit dem Titel /EDU vermittelt Lehrern und Schülern Informationen über die bevorstehenden Winterspiele Vancouver 2010, die Olympische Bewegung und die Paralympics sowie über deren Programme. Darüber hinaus zeigt es zeigt die Einbindung der Olympischen Werte in die Spiele  und Möglichkeiten ihrer Umsetzung im täglichen Leben. Dazu werden umfangreiche Materialien bereit gestellt und um Unterrichtspläne entwickelt.

Sie beschäftigen sich mit vielen Facetten des olympischen Sports und darüber hinaus mit einem gesunden Lebensstil, Fragen der Kultur, der Kreativität, der Nachhaltigkeit und des interkulturellen Verstehens. Nicht zu vergessen ist ein Forum, mit dessen Hilfe Lehrer in der Lage sind, Ideen und Erfahrungen mit Pädagogen in Kanada und rund um den Globus auszutauschen. Erfinder und Gestalter von /EDU  sind Lehrer und Mitarbeiter aus Organisationen wie dem Kanadischen Olympischen Komitee, Museen, Umweltorganisationen, Kunst- und Kulturvereinigungen, dem Internationale Olympischen Komitee, dem Internationalen Paralympic Komitee und den Organisationskomitees für die Olympischen Spiele in Peking und London.

/EDU ist jedoch keine gänzlich neue Erfindung in Kanada. Mit /EDU findet vielmehr eine pädagogische Begleitung Olympischer Spiele Fortsetzung, die im Sommer 1976 in Montreal begann und später bei den Winterspielen in Calgary 1988 fortgesetzt wurde. So ist es nachvollziehbar, dass Erziehung und Bildung nun auch Anliegen von VANOC sind. Mit der Unterstützung des Erziehungsministeriums der Provinz Britisch Columbia, arbeitet VANOC dabei mit allen 13 weiteren für Erziehung zuständigen Provinzministerien zusammen,  um diese wichtige olympische Ressource nachhaltig zu entwickeln.

Das VANOC-Portal im Internet:
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://www.vancouver2010.com/en/edu

 


Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.