Weiterbildung zum New Media Manager Sport

Ab Oktober 2011 bietet das IST-Studieninstitut mit „New Media Management Sport“ erstmals eine Weiterbildung im Bereich Neue Medien an, aus dem spezifischen Blickwinkel der Sportbranche.

Das Handwerkszeug für die New Media Kommunikation: iPhone und Computer; Foto: DOSB
Das Handwerkszeug für die New Media Kommunikation: iPhone und Computer; Foto: DOSB

Die viermonatige berufsbegleitende Weiterbildung „New Media Management Sport“ vermittelt den Teilnehmern das erforderliche Basiswissen, um New Media-Konzepte für den Sport zu erstellen, diese richtig einzusetzen und fortlaufend zu optimieren. Anhand von zwei Studienheften und in zwei Präsenzphasen lernen die Teilnehmer Social Media im Sportbusiness sinnvoll und gezielt zu nutzen, die Begriffe und Prinzipien des Web 2.0 zu verstehen und virales Marketing optimal einzusetzen. Von der Planung bis zur Erfolgskontrolle sollen die Teilnehmer zu kompetenten Ansprechpartnern für das ganze Thema New Media geschult werden.

Die Weiterbildung richtet sich u. a. an Proficlubs aus dem Leistungssport, große Sportvereine und -verbände mit eigener Marketingabteilung, Agenturen mit Sportbezug, Sportjournalisten und Onlineredakteure, Sportartikelhersteller, den Sportfachhandel oder auch Quereinsteiger.

Ausführliche Informationen zu der erstmals im Oktober 2011 startenden Weiterbildung gibt es unter der deutschlandweit kostenfreien Rufnummer 0800/478 0800 oder auf der Homepage www.ist.de.


  • Das Handwerkszeug für die New Media Kommunikation: iPhone und Computer; Foto: DOSB
    Das Handwerkszeug für die New Media Kommunikation: iPhone und Computer; Foto: DOSB

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.