World Sports for All Congress gegen den Bewegungsmangel

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die nationalen olympischen Verbände (NOKs) aufgerufen, am World Sport for All Congress vom 14. bis 17. Juni im finnischen Jyväskylä teilzunehmen.

Der World Sports for All Congress will etwas den zunehmenden Bewegungsmangel tun. Copyright: picture-alliance
Der World Sports for All Congress will etwas den zunehmenden Bewegungsmangel tun. Copyright: picture-alliance

Organisiert wird der Kongress von der Universität von Jyväskylä und dem Finnischen Olympischen Komitee in Kooperation mit dem IOC und der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die Themen des viertägigen Kongresses werden von den eingeladenen Referenten in fünf Blöcken präsentiert: 

  • Nachbereitung des vorangegangenen 12. World Sport for All Congress und des Olympischen Kongresses
  • Debatte über die Herausforderungen in Bezug auf ausgewählte Zielgruppen im „Sport für Alle“
  • Wie kann der epidemischen Ausbreitung des Bewegungsmangels entgegengewirkt werden?
  • Lokale, kontinentale und weltweite Strategien, den Sport für Alle zu fördern
  • zukunftsweisende Richtungen

In parallel laufenden Sitzungen werden Beiträge vorgestellt, die einzelne Themen aus wissenschaftlicher, sportpraktischer oder politischer Sicht betrachten. 

Der World Sport for All Congress ist einer der wichtigsten Kongresse im Veranstaltungskalender der olympischen Familie. Er wird alle zwei Jahre veranstaltet und ist die Plattform, um Erfahrungen auszutauschen, neue Trends zu identifizieren und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse im "Sport für Alle" zu vermitteln.

Anmeldungen zum Weltkongress sind bis 26. Februar 2010 möglich.


  • Der World Sports for All Congress will etwas den zunehmenden Bewegungsmangel tun. Copyright: picture-alliance
    Der World Sports for All Congress will etwas den zunehmenden Bewegungsmangel tun. Copyright: picture-alliance

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.