Vorbereitungsseminar Salt Lake City 2002 in Heimbuchenthal (Spessart)

Die Leiter und Organisatoren der Teilmannschaften der Olympiamannschaft Salt Lake City treffen am 19./20.06. in Heimbuchenthal (Spessart) zu einem Vorbereitungsseminar für die Olympischen Winterspiele zusammen.

 

 

 

Sie werden dort von der Mannschaftsleitung über den gegenwärtigen Stand der Vorbereitungen der Winterspiele in organisatorischer, sportfachlicher, sportmedizinischer und öffentlichkeitswirksamer Sicht informiert.

 

 

 

Die Tagesordnung sieht eine Begrüßung und Einführung durch NOK-Präsident Prof. Walther Tröger vor, der in Salt Lake City zum achten Mal Chef de Mission einer deutschen Wintersport Olympiamannschaft sein wird.

 

 

 

Zu den Referenten zählen darüber hinaus NOK-Generalsekretär Heiner Henze, Rolf Ebeling (DSB/BL), Dr. Georg Huber (koordinierender Mannschaftsarzt, Freiburg), Klaus Angermann (Pressesprecher, Wiesbaden) und Gerd Klein, der für die Stiftung Deutsche Sporthilfe informieren wird. Das Vorbereitungsseminar beginnt am Dienstag, dem 19.06. um 14.00 Uhr.

 

 

 



    Partner TEAM DEUTSCHLAND